Das Kind lernt die Zahlen.

ZahlenLange habe ich schon nichts mehr über das Kind geschrieben. Eigentlich schon viel zu lange, man kann ja nie wissen, wie lange das Kind noch für lustige Geschichten herhalten wird. Irgendwann beginnt von jetzt auf gleich die Pubertät, und ob das dann alles noch witzig ist? Naja, ich hoffe, diese Heiterkeitsquelle lässt sich noch ein wenig schröpfen. Das Kind ist jetzt 3,5 Jahre alt – also fast ein Schulkind – und kann schon schreiben. Sagt es von sich! Außerdem lernt es eifrig die Zahlen und zählen, aber rechnen kann es noch nicht.

Beim Zahlenlernen jedoch hat das Kind eine wahnsinnig innovative Technik entwickelt. Ich würde sagen, dass diese Technik wirklich einmalig ist und ich überlege stark, ob ich damit nicht wahlweise an „Wetten dass“ oder an die Montessori-Pädagogik herantreten soll.
Es geht um folgendes: Das Kind kackt Zahlen! Ungelogen.
Seit einiger Zeit ist das Kind windelfrei, die „Unfälle“ sind extrem selten geworden, aber einen Kindercomputer hat das Kind trotzdem noch nicht bekommen (sie hat es schlicht und ergreifend vergessen). Wenn mal etwas in die Hose geht, dann ist es zum Glück nur Pipi. Das große Geschäft verrichtet das Kind inzwischen relativ zuverlässig auf der Toilette, wunderbar.
Es begab sich, dass das Kind alleine auf dem Klo war und irgendwann ganz aufgeregt rief: „Mama, Mama, komm‘ mal ganz schnell her!“ Ich war sofort alarmiert, weil es doch hin und wieder mal Probleme mit nicht vollständig heruntergelassenen Hosen gibt, die dann trotz erfolgreichem Klobesuch nass werden. In Erwartung eines solchen Vorfalls eilte ich also zum Kind und fragte: „Was ist denn los?“ Das Kind empfing mich vor dem Klo stehend, zeigte stolz in die Schüssel und verkündete: „Guck mal Mama, ich habe eine 1 gekackt!“ Entgeistert stierte ich in die Toilette, und tatsächlich, die Kackawurst war einmal abgeknickt und sah aus wie eine 1 (im wörtlichen Sinne). „Gut gemacht, Kind!“
Seitdem kackt das Kind immer wieder erfolgreich 1er und jedes Ergebnis wird auf seine Zifferntauglichkeit überprüft. Auch eine 4 ist ihr beinahe schon einmal gelungen, aber für die richtig anspruchsvollen Ziffern wie 3 oder 8 braucht es wahrscheinlich noch etwas Übung (J und V sind noch relativ einfach, aber leider keine Zahlen, und schreiben kann das Kind ja wie gesagt schon …).

Vielleicht sollte ich mal anfangen, das Ganze im Bild zu dokumentieren und dann ein pädagogisch wertvolles Zahlenlernspiel für Kinder in der analen Phase daraus machen … Wäre bestimmt ein Verkaufsschlager! Och neee, sowas gibt’s ja quasi schon, als Quartettspiel, wie der Kackblog einst berichtete. Schade.

3 Gedanken zu „Das Kind lernt die Zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Subscribe without commenting