Schüttelreime – Teil 2

Vorhin ist mir mein Schüttelreim-Beitrag über den Weg gelaufen, und ich fand ihn so cool, dass ich spontan Lust bekommen habe, mir neue Schüttelreime auszudenken.
(Ist es eigentlich bedenklich, wenn man anfängt im eigene Blog herum zu surfen und wirklich überrascht zu sein, was es hier alles so gibt?)

Nach dem IKEA-Besuch:
Willst Du Dir schnell ein Schild bauen,
musst Du nur auf das Bild schauen.

Im Hexenhäuschen:
Aus Brennholz ist die Schranktüre,
sieh her wie ich den Trank schüre.

Im Rahmen einer unübersichtlichen Verkehrssituation:
Wir stehen hier im Schilderwald
durch den es immer wilder schallt.

Auf Safari in Afrika:
Der Jäger will am Tiger naschen,
doch seine Frau liebt Niger-Taschen.

Gerda will mit Heinz zum Kegeln, der noch auf dem Speicher wühlt:
Will Frau nicht ohne Hoden bowlen,
muss sie den Mann vom Boden holen.

Erschöpft am Pier:
Sitz man im Süden auf der Mole,
wird man ganz müde von der Sole.

Angelausflug mit der Family:
Willst Du mit Deiner Mutter fischen,
musst Du zuerst das Futter mischen.

Na, dann schnell zum Kieferorthopäden:
Die Mädchen war’n beim Fangen-Spiel,
als sie auf ihre Spange fiele.