Wörter mit “sal” am Ende

FrageEin Suchender suchte Wörter mit -sal am Ende, und hat hier bisher leider nichts gefunden. Dem soll nun Abhilfe geschaffen werden.

basal
dorsal
Drangsal (Leid/Druck)
kausal
kolossal
Labsal
menopausal (widerstrebend)
Mühsal
nasal
Rinnsal
Scheusal
Schicksal
Sisal
transversal
Trübsal
universal
vasal (z.B. intravasal)
versal

Merkhilfe: Ein kolossales versales NASALES RINNSAL aus Sisal läuft dorsal wie ein Scheusal voller Mühsal mein Gesicht herab. Ohne Labsal, aber voller Trübsal und Drangsal nehme ich mein universales Schicksal an.

Fällt jemandem noch mehr ein?

Und hier noch etwas interessante Historie und Theorie zu den Substantiven mit sal am Ende!

3 Gedanken zu „Wörter mit “sal” am Ende

  1. also, *sal ist ja eine wirklich harte nuss!

    das einzige, was mir eingefallen ist, ist basal 🙂

    & laut duden gibts wirrsal…

    und das obwohl ich doch in SALzburg an der SALzach war…

    übr. unter „trübsal blasen“ hab ich mir immer so ein ganz tiefes, etwas kläglich & immer ein bisschen verstimmt klingendes doppelrohrblattinstrument aus der renaissance vorgestellt, so dunkles holz und von der form her verschlungen (etwa wie ein serpent: http://tinyurl.com/32b2w6w) 😀

  2. na sowas, ich mach meinen rechner auf & da fällt mir doch glatt noch eins ein: menopausal – & mein schatz legt noch gleich eins drauf: transversal 🙂 so kann eine woche beginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Subscribe without commenting