Wörter mit “el” am Ende

So, meine Lieben, nun kommt endlich mal wieder eine Wortliste. Diesmal interessiere ich mich für Wörter mit “el” am Ende (ohne Worte mit “iel” am Ende!). Mir fällt auf, dass es sich ganz oft um Worte handelt, die irgendetwas “Unstetes” beinalten. Z.B. die Ampel, sie wechselt ständig von rot nach grün, die Angel wird ausgeworfen und wieder eingeholt, Bändel und Senkel sind flexibel (oh, das hatte ich noch nicht), genauso wie die Windel und der Wickel und Henkel, Feudel, Klingel, Wedel, Henkel und Hobel bewegen sich hin und her. Engel fliegen durch die Lüfte, Bengel, Schlingel, Lümmel und Flegel legen ein wechselhaftes Benehmen an den Tag und der Strudel, der Wirbel und der Kringel sind spiralförmig in Bewegung. Alles unstete Gesellen, diese “el”-Worte. Von Trottel, Schnösel, Gockel und Pöbel ganz zu schweigen…

Adel
Allel
Ampel
Amsel
Angel
Apfel
Artikel
Bammel
Bändel
Bengel
Beutel
Bibel
Bimmel
Büffel
Bügel
Bummel
Bündel
Bürzel
Dinkel
Distel
Drittel (aber auch Viertel, Fünftel etc…)
Dübel
dunkel
Dünkel
edel
Egel
Eichel
Engel
Enkel
Esel
Fabel
Feldwebel
Fenchel
Ferkel
Feudel
Fessel
Fidel
fidel
Fimmel
Flegel
Flügel
Formel
Frevel
Fummel
Furunkel
Fusel
Fussel
Gabel
Graupel
Gurgel
Gürtel
Henkel
Hobel
Hotel
Hügel
Igel
Insel
Kamel
Kegel
Kerbel
Kessel
Klingel
Klüngel (der Kölsche…)
Knebel
Knödel
Kringel
Kugel
Löffel
Lümmel
Makel
Mädel
Mangel
Mantel
Möbel
Model
Mündel
Nabel
Nadel
Nagel
Nebel
nobel
Nudel
Onkel
Orgel
Pegel
Pimmel
Pöbel
Popel
Primel
Prügel
Pudel
Pummel
Regel
Riegel
Rummel
Sattel
Schaukel
Schemel
Schimmel
Schnösel
Segel
Semmel
Senkel
Sessel
Siegel
Stängel
Stempel
Stößel
Strudel
Stummel
Tadel
Tafel
Taumel
Tiegel
Titel
Trödel
Trottel
Trüffel
Tunnel
übel
Vehikel
Vogel
Wandel
Wechsel
Wedel
Wiesel
Winkel
Zettel
Ziegel
Zwiebel

Wörter mit “gl” – egal wo

Eure Diskussion hat mich neugierig darauf gemacht, auf die Suche nach “gl”-Worten zu gehen. So ewiglich weniglich sind es gar nicht. Und ich habe sicher unsäglich viele vergessen!

(un)abdinglich
abgleichen
arglistig
arglos
beglücken
beweglich
dringlich
einträglich
englisch
ewiglich (ist das eigentlich ein Wort?)
fraglich
fraglos
gesanglich
Glanz
glänzen(d)
glatt
glätten
Glatze
Glaube (glauben, unglaublich, ungläubig etc…)
gleich(ung)
gleißen(d)
Gletscher
Glitzern
Gloria
glorreich
Glotze
(Un)Glück(lich)
Glut
jegliche(r/s)
kläglich
königlich
länglich
lediglich
(un)möglich
pfleglich
Regler
sorglos
Stängli (gibt’s gerade täglich für das Jüngli)
täglich
umgänglich
ungleich
unsäglich
(un)verfänglich
Zögling

Wörter mit “ck” am Ende


Also ich nehme jetzt mal keine Imperative, auf “Back mir einen Kuchen” und “Hack mir nicht den Fuß ab” habe ich nämlich keine Lust!

Besteck
Blick
Block
Bock
Deck
dick
Dock
Dreck
Druck
Eck
Fick (sorry!)
Fleck
Frack
Gedeck
Genick
Gesteck
Glück
Kack (So ein …!)
keck
Kick
Klack
Klick
Knick
Lack
Pack (im Sinne von Gesin(n)del)
Pflock (zum Zäune setzen und Vampire töten)
Puck (die Stubenfliege und der beim Eishockey)
Rock
Ruck
Sack
spack (im Sinne von “eng”)
Stock
strack
Strick
Stuck
Stück
Tick
Track (engl.)
Trick (und Track natürlich!)
Truck (engl.)
Verdeck
Versteck
Weck
Wick (blau)
zack
zurück

Wörter mit “rg” am Ende

Der Zwerg lebte auf der Burg am arg kargen Berg, der ein Geheimnis barg… Das sind ja wirklich sehr wenige, das hätte ich nicht gedacht. Oder fallen Euch noch welche ein?

arg
barg (von bergen)
Berg
borg (mir doch bitte mal Deinen Schirm; umgangsprachlich)
Borg (die, kybernetische Lebensform im Star Treck Universum)
Burg
Jörg
karg
Sarg
sorg (Dich nicht um mich; umgangsprachlich)
verbarg (von verbergen)
würg (mich nicht so, Christian Grey; auch Ausdruck von Ekel *würg*; umgangssprachlich)
Zwerg

Wörter mit “isch” am Ende

Höhnisch fragte isch misch, ob es wohl mehr als 10 Wörter mit “isch” am Ende gibt. Im Rheinland werden natürlisch alle Wörter mich “ich” am Ende ausgeschprochen wie mit “isch”, aber das zählt ja nisch, das wäre doch komisch.

alkoholisch
argwöhnisch
biblisch
biologisch
bombastisch
chemisch
Derwisch
elektrisch
episch
esoterisch
evangelisch
fantastisch
filmisch
Fisch
Fleisch
fotografisch
frenetisch
futuristisch
genetisch
geografisch
geologisch
gigantisch
hämisch
händisch
Harnisch
hermetisch
himmlisch
höhnisch
Italienisch (Spanisch, Chinesisch, Französisch, Taiwanesisch etc…)
katholisch
kindisch
komisch
kreisch (nicht so laut)
-ländisch (aus-, rhein-, is-, süd-, fremd- etc…)
logisch
melodisch
misch (dich nicht ein)
misstrauisch
mörderisch
musikalisch
musisch
napoleonisch
nautisch
neckisch
neidisch
pantomimisch
philologisch
philosophisch
rhythmisch
schelmisch
schulisch
städtisch
stürmisch
szenisch
teuflisch
Tisch
toxisch
wilhelminisch
Wisch (i.S.v. Zettel, oder auch “wisch den Boden”)
zänkisch

Wörter mit “z” am Ende

Wörter mit z am Ende sindz überhaptz nichtz vielez!

(to be continued…)

Balz
Benz
Blitz
Bludenz
Enz
Erz
Falz
Filz
Franz
Fratz
Fritz
Furz
ganz
Harz
Hatz
Hertz
Herz
Hinz und Kunz
Holz
Hotzenplotz
Kitz
Klotz
kotz (mir nicht vor die Füße)
Kontz (Steuerbibel)
Kranz
kurz
Latz
Malz
März
Milz
Nerz
Netz
Pelz
Pilz
Potzblitz
Prinz
Quartz
ratzfatz
Rotz
Salz
Satz
Schmatz
Schmerz
Schmutz
schnitz (Du Michel!)
setz (dich hin)
Sitz
Spatz
spitz
spritz (mich nicht nass)
stolz
Tanz
Terz
Trotz
Witz