Etymologie: Rasenmähen

Woher kommt eigentlich das Wort Rasenmähen?

Früher, als es noch keine elektrischen Rasenmäher gab, wurde der Job von Tieren übernommen, die auf der Wiese standen und grasten.
Solche Tiere waren z.B.  Kühe, Ziegen und Schafe.
Heutzutage machen die Rasenmäher einen wahnsinnigen Krach.
Früher machten die Rasenmäher: MÄH!
Daher kommt das Wort: Rasenmäher!

Keine Ahnung, ob das stimmt, aber es kann eigentlich nicht anders sein, oder?

2 Gedanken zu „Etymologie: Rasenmähen

  1. Ja, ich sehe es genau so. Es kann kein Zufall sein dass es auf Englisch „mow the lawn“ heißt. Muh, muh.

  2. Hallo,
    klingt auf jeden Fall logisch. Hab mir da ehrlich gesagt noch nie so Gedanken darüber gemacht;) Find ich klasse die Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Subscribe without commenting