Der Junge und die Beikost.

Der Junge ist nun genau 5 Monate alt und bekommt seit er 4 Monate alt ist Beikost. Ich schreibe bewusst „er bekommt“ und nicht „er isst“, doch dazu später mehr.

Seit einem Monat bieten wir ihm nun also Brei an. Seine Schwester durfte damals noch 6 Monate lang ausschließlich an der Brust trinken, aber die neusten Empfehlungen besagen, dass man nun doch schon früher mit Brei beginnen soll. Die Vermeidestrategie zur Allergieprävention ist veraltet und hat nun eine 180-Grad-Wende zur Konfrontationsstrategie erfahren. Kommt das jemandem bekannt vor? Na? Wie war das noch mit dem Empfehlungen zu Bauch- und Rückenlage zur Prävention des plötzlichen Kindstods? Jahrelang ließ man Kinder nur auf dem Bauch schlafen, weil sie angeblich auf dem Rücken leichter Ersticken können, heute heißt es: Auf keinen Fall auf dem Bauch, nur auf dem Rücken schlafen lassen! Der Junge schläft zum Glück gerne auf dem Rücken, das war bei dem Kind anders. Wir sind froh, dass die Schwester das gefährliche erste Lebensjahr als Bauchschläferin gut überstanden hat…

Weiterlesen